Sieg der Zweiten im Verfolgerduell

Im Duell mit dem Mitkonkurrenten um Platz 2 in der Liga, dem TSV Bonn rrh. 4,
konnte die Zweite Mannschaft in einem wortwörtlich hitzigen Spiel die Oberhand
behalten.
In der durch die sommerlichen Temperaturen aufgeheizten Halle konnte man von
Beginn an sehen, dass sich die beiden erfahrensten Mannschaften der Liga
gegenüber standen. Vor allem die Abwehrreihen standen gut, so dass die Torfolgen
nur langsam voranschritten, sich aber in der Anfangsphase keine Mannschaft
entscheidend absetzen konnte. Gegen Mitte der ersten Halbzeit gab es die erste
Schwächephase in unseren Reihen, die die Bonner nutzten, um sich mit 4 Toren
abzusetzen. Schnell fanden wir jedoch wieder zu unserem Spiel zurück, kamen
wieder bis auf ein Tor heran und gingen mit einem 2-Tore- Rückstand (10:12) in die
Halbzeitpause.
In den ersten Minuten der 2. Halbzeit liefen wir dem Rückstand weiter hinterher.
Nach einem 13:16 Rückstand ging ein Ruck durch unsere Mannschaft und wir
konnten erstmals in Führung gehen (17:16). Danach wurde es auf dem Spielfeld
etwas hitziger, wobei sich bis zur Schlussphase bei wechselnder Führung keine
Mannschaft absetzen konnte. Kurz vor Schluss gingen wir jedoch mit 2 Toren in
Führung und konnten am Ende trotz Unterzahl einen knappen 25:24 Sieg einfahren.