LüRaCup 2019 – Ein tolles Handballfest

Samstag, 31.8.2019, 14.00 Uhr. Auf die Minute pünktlich eröffnet Bürgermeister Stephan Vehreschild das erste eigene Handballturnier der Handballabtlg der SpVgg Lülsdorf-Ranzel e.V. Per „Anpfiff“ von der Tribüne gab er das Startsignal zum Beginn der ersten Partie im C-Jugendturnier SpVgg LüRa gegen den TV Jahn Wahn.

Aus Anlass des 60-Jahres-Jubiläum der SpVgg hatte die Handballabteilung zum Turnier geladen. Herren- und Jugendmannschaften aus Meerbusch, Opladen, Waldbröl, Frielingsdorf, Nümbrecht, Köln-Wahn, Siegburg, Wahlscheid, Meckenheim und auch Gummersbach waren der Einladung gefolgt. Zusammen mit den LüRa-Teams entwickelten sich teilweise sehr spannende Turnierduelle, in denen die Mannschaften meistenteils auf gleichem Leistungsniveau agierten.

Sieger im ersten Turnier der männlichen C-Jugend wurde unser nächster Handballnachbar vom TV Jahn Wahn, gefolgt von unseren LüRa-Jungs auf dem 2. Platz.

Noch spannender ging es im anschließenden Herrenturnier zu. Nach der Vorrunde waren tatsächlich alle Teams punktgleich und lediglich die Tordifferenz entschied über den Einzug in die Hauptrunde. Unseren 2.Herren schafften es in das Spiel um Platz 3 und konnten hier durch ein spektakuläres Freiwurftor in der letzten Spielsekunde den Gegner aus Merl noch in ein 7-Meter-Werfen zwingen. Hier hatten dann jedoch die Meckenheimer die glücklichere Hand und holten den bronzefarbenen Pokal. Am Ende war die Mannschaft des CVJM Waldbröl II das stärkste Team und holte somit den goldenen LüRaCup in‘s Oberbergische. Platz 2 ging an CVJM Waldbröl I.

Am Sonntag und somit 2.ten Turniertag standen noch 3 weitere Jugendturniere an. Sieger hier wurden die E-Jugend des Siegburger TV, gefolgt vom TV Wahlscheid Platz 2 und der LüRa E-Jugend auf Platz 3. Im Turnier der wD gewannen die Mädchen des TV Jahn Wahn, der Silberpokal ging an den Siegburger TV, Platz 3 wurde vom SV Frielingsdorf belegt. Den Turnierabschluss machte die männliche D-Jugend. Erfolgreichstes Team war hier der SSV Nümbrecht. Unsere eigenen Jungs der mD legten ein tolles Turnier hin und holten den 2.Platz, gefolgt vom TuS 82 Opladen.

Rund um den Sport offerierten die Mitglieder der Handballabteilung ihren Gästen und Angehörigen ein sehenswertes kulinarisches Angebot, welches auch gerne angenommen wurde. Insgesamt war das Turnier eine tolle Werbung für diesen Sport und ein gelungenes Handballfest.

LW