Heimspieltag: LüRa-Handballer erziehlen 125 Tore !!

Der letzte großen Heimspieltag unserer Handballer der laufenden Saison war wieder ein grosser Erfolg. Verteilt über 4 Teams wurden insgesamt 125 eigene Tore erzielt bei nur 108 Gegentreffern. Die Tore unserer F-Kids sind da nicht mitgezählt, weil hier keine Spielstandzählung statt findet. Aber beginnen wir von vorne…

Punkt 11.30 Uhr erfolgte der erste Anpfiff. Unsere F-Kids hatten den Godesberger TV zu Gast. Dieser erschien gleich mit 3 Teams, so daß mit unseren 2 Teams ein abwechslungsreiches 2-stündiges Miniturnier abgehalten wurde, so wie an F-Jugendspieltagen üblich. In dieser Altersklasse steht das reine Spielen im Vordergrund, kein Leistungs- oder Konkurrenzverhalten soll den Spielspass trüben. Spielstände werden somit nicht geführt und am Ende gibt es nur Sieger!!

Als nächstes hatte unsere E-Jugend gegen den starken Gegner aus Rheinbach anzutreten. Seit eh und jeh steht dieser Verein für leistungsstarken Handball und so waren die Erwartungen unseres Teams im Vorfeld bereits niedrig angesetzt. Die deutlich größere Erfahrung unseres Gegners in dieser Spielklasse spiegelte am Ende den Leistungsunterschied wieder. Endspielstand: 11:36 Tore

Um 15.30 Uhr fand sich dann die HSG Sieg mit Ihrer C2 zum Spiel gegen unser C-Team in unserer Heimhalle ein. Hier waren die Erwartungen schon anders gesetzt. Gegen den Tabellenletzten war die Zielvorgabe möglichst viele Treffer zu erzielen. Trotz optimaler Aufwärmphase vor dem Spiel brauchten unsere Jungs eine Weile um in‘s Spiel zu gelangen und man geriet erst einmal 0:3 in Rückstand, bevor sich die Truppe auf ihren bewährten Stärken besinnte. Offensive Abwehr und temporeiche Gegenangriffe führten am Ende zu einem hochverdienten 41:21 Erfolg. Hervorragend heute: Unser in der 2 Spielhälfte eingesetzter Ersatzkeeper Henning Dingler, der mit 11 Paraden und einem gehaltenem 7-Meter in Topform war.

Im Anschluss hatte unsere 1.Herren das Spielfeld gebucht. Der „besondere“ Spielbericht über dieses Spiel wurde bereits veröffentlicht und ist über diesen Link abrufbar.

Den Abschluss unseres Heimspieltages bestritt unsere A-Jugend mit Anpfiff um 18.30 Uhr gegen die HSG Swist aus Weilerswist bei Erftstadt. Auch unsere „ältesten“ Jugendlichen hatten ihr Gegner gut im Griff und konnten in einem torreichen Spiel mit Endstand 40:30 einen verdienten Heimsieg einfahren.