Handballcamp 2017 – Das war’s…

Vom 14. bis 17.8. fand bei der LüRa zum zweiten Mal ein Handballcamp in den Sommerferien statt. In diesem Jahr stand dies erstmalig unter der Leitung der Fa. „Handball-Ferienschule.de“ aus Norderstedt (SH). Unter professioneller Anleitung der Handballtrainer Hans Riedel (A-Lizenz) und Melvin Lehner(C-Lizenz/Schiedsrichter) wurde bei den Kids zunächst an der Grundtechnik des Wurfes gefeilt. Anschließend wurde mit kreativen Spielen und Übungen in die Feinheiten des Handballspiels eingewiesen. Zum unserem Glück spielte auch das Wetter mit, so dass das Trainingsangebot auf den Aussenbereich erweitert werden konnte. Beachhandball war angesagt. Das bisher wenig genutzte Beachvolleyballfeld auf unserem Sportplatz bot dafür ausreichend Platz und eine Menge an Spass.
Zur Mittagszeit versorgte die Fa. Shark’s Partytime aus Niederkassel unsere Sportler mit schmackhafter und ausgewogener Mittagsverpflegung, die bei allen sehr gut ankam. Es muss nicht immer Pizza und Pommes sein….

Am Ende erhielten alle Kids einen sportiven Preis. Mit selbst gebackenem Kuchen der Eltern endete dann am Donnerstag unser Camp. Die meisten unserer jungen Sportler wäre gerne noch länger geblieben…

Bei soviel positiver Resonanz steigt natürlich die Chance, daß wir im nächsten Jahr eine weiteres Camp starten werden.

  

 

Lars Wegner
Jugendwart