Gelungener Start in die neue Saison

Nachdem unsere E-Jugend die vergangene Saison mit einem sensationellen zweiten Platz abschließen konnte, knüpfte sie bei der Geislarer Sportwoche nahtlos an diese tolle Leistung an.
Das Team wurde in eine Gruppe von Gegnern gesetzt, auf die sie teilweise auch in der kommenden Kreisligaspielzeit treffen werden.
Unterstützt von frenetischen Fans starteten die Spieler sehr konzentriert und konnten im ersten Spiel gegen den TSV Bonn schnell in Führung gehen und diese auch ausbauen. Nach zehn Minuten Spieldauer, endete die Partie mit 6:3 für die LüRa.
Im zweiten Match traf man auf die Recken der HSG Geislar-Oberkassel. Auch hier setzten die Spieler die Vorgaben ihrer Trainer sehr gut um und so konnte nach Abpfiff ein 7:1 Sieg unseres Teams an die Turnierleitung gemeldet werden.
Selbst die Pausen wurden vorbildlich genutzt. Intensive Rasenkontrolle in Form von Balgereien und gezielte, auf den effizienten Sportler zugeschnittene Nahrungsmittel, wie Waffeln und Fritten,  hielten die Spieler fit.
Zum nächsten Kräftemessen traten unsere gestärkten Sieben gegen Wahlscheid an. Aus einer kompakten Abwehrleistung und schnellem Kurzpassspiel resultierte auch hier zum Schluss ein komfortabler 7:2 gewinn.
In den letzten zwei Paarungen hießen die Gegner TV Jahn Wahn und Poppelsdorfer HV. Aber auch hier münzte die LüRa ihr Können in Tore um und konnte beide Partien mit 5:2 und 4:2 für sich entscheiden.

GeislarE

Am Ende des Turniers belegte unsere E-Jugend souverän mit 10:0 Punkten und 29:10 Toren den ersten Platz in ihrer Gruppe und erhielt als Lohn für ihre Leistung eine große Tüte Haribo und eine Urkunde.
Das Trainerteam aus Alexander S. und Michael F, kann auf folgende Spieler Stolz sein:
Florian Götz, Paul Werner, Liliane Domnik, Nils Franke, Malte Angermann, Sascha Rech, Mika Wegner, Fabien Dick, Alexey Siebert, Florian Fichte, Florian Damisch und Benedikt Schmitz.
Leider nicht dabei waren Connor Lammerich, Tim Rothe und Jonas Even der auch zur Trainerbande gehört.