Dritter Sieg im dritten Spiel – Herren 2 weiter in der Erfolgsspur

Am Samstag 03.11.18 empfing die Herren 2 der LüRa den Poppelsdorfer HV 2 zum Meisterschaftsspiel in der Dreifachhalle in Lülsdorf. Nach einem erfolgreichen Saisonstart wollte man auch diese 2 Punkte in heimischer Halle behalten. Das Spiel begann rasant und die 2te Herren konnte schnell mit 6:0 in Führung gehen. Doch dann fand auch der Gegner aus Poppelsdorf ins Spiel und kam seinerseits zu Torerfolgen, so ging es hin und her und die 2te Herren konnte aber immer einen sicheren Vorsprung halten und mit einer 18:13 Führung in die Pause gehen. In der Kabine wurde nochmals ganz klar durch die Trainerin angesagt, dass diesmal kein „LüRa – Loch“ passieren darf. Die zweite Halbzeit begann und der Poppelsdorfer HV hatte den besseren Start und legte einen 5:1-Lauf hin. Dies zwang die Trainerin der LüRa zu einer frühen Auszeit und einer klaren aufweckenden Ansprache. Von nun an ging es wieder konzentrierter weiter und die 2te Herren spielte wieder Handball. In Minute 54 kam ein kleiner Einbruch und es wurde nochmal unnötig spannend, Poppelsdorf schaffte erstmals den Ausgleich zum 30:30, was zur nächsten Auszeit führte. Nach dieser Auszeit gab man nochmal Vollgas und schaffte mit einem 4:0-Lauf den verdienten 34:30 Sieg. Jetzt heißt es nächste Woche bei Siebengebirge 4 die nächsten Punkte einzufahren um die Tabellenspitze zu behaupten.

HS