Die nächsten Punkte bleiben bei der LüRa, 1ste gewinnt gegen TV Palmersheim 2

Sonntag 10.12.2017, Anwurf 15:15 Uhr, der Gegner in eigener Halle hieß TV Palmersheim 2. Hier traf die 1ste auch auf einen Gegner aus der unteren Tabellenhälfte und hatte sich fest vorgenommen die Punkte in heimischer Halle zu behalten. Man begann das Spiel verhalten und keine der beiden Mannschaften schaffte es sich abzusetzen, jede Mannschaft konnte zum Teil zu leichten Toren kommen und es gab bei der LüRa noch einige Abstimmungsprobleme in der Abwehr. Im Laufe von Halbzeit eins stellte man sich immer besser auf den gegnerischen Kreisläufer ein und so ging es mit einem 14 : 14 in die Halbzeitpause. Halbzeit zwei zeigte dann, dass die Spieler der LüRa immer besser ins Spiel kamen und durch viele Tempogegenstöße und Anspiele an den Kreis zum Torerfolg kamen. Langsam und stetig konnte man einen kleinen Vorsprung rausspielen und sich so etwas absetzen. In Minute 52 war der Vorsprung auf 4 Tore angewachsen und diesen konnte die 1ste auch bis zum Abpfiff halten, damit waren die nächsten Punkte auf dem Konto.Die erste gewann verdient mit 29 : 25 gegen die zweite des TV Palmersheim und hat jetzt 6 : 10 Punkte. Am kommenden Wochenende geht es zum Tabellenführer HSG Sieg 2, dann heißt es 150 % geben und hoffentlich etwas zählbares mit nach Hause bringen.

Hier die Torschützen:

  • Simeon Iberer           12
  • René Santen             5 / 3
  • Philipp Stäger           3
  • Fabian Diegel            2
  • Christian Lach           2
  • Max Weis                 2
  • Tobias Gerlach          1
  • Moritz Kramer           1
  • Jack Fenna               1
  • und Rene Gaeltzner im Tor mit 20 gehaltenen Bällen.

HS