Abteilungsleitung stellt Trainingsausstattung

In den Zeiten von Corona hat auch die Handballabteilung nicht wie gewohnt ihren Trainingsbetrieb durchführen können. Beginnend im März wurde bis Anfang Juni der komplette Trainingsbetrieb eingestellt. Die ersten Mannschaften haben unter den schwierigen Bedingungen Anfang Juni wieder mit dem Training begonnen, allerdings zunächst nur im Freien. Mit Hallenöffnung am 29. Juni konnte dann unter Auflagen auch in der Halle trainiert werden. Da der Trainer einer jeden Mannschaft die Verantwortung zur Einhaltung der Regularien trägt, lag die Entscheidung über den Trainingsbeginn auch letztendlich bei ihm.

Durch die reduzierten Kosten für laufenden Trainings- und Spielbetrieb in dieser Zeit, hat sich die Abteilungsleitung entschieden, den aktiven Spielerinnen und Spielern (von den Minis bis zu den Senioren) die Möglichkeit zu geben, sich aus einem festgelegten Sortiment 2 Teile für die persönliche Trainingsausstattung zu bestellen.

Dies ist seitens der Handballabteilung ein kleines Dankeschön für die Vereins- und Abteilungstreue, die Ihr in der schwierigen Zeit uns entgegengebracht habt.

Wir hoffen, dass wir wie geplant Ende des Monats in die Spielzeit starten können und weiterhin von Coronafällen in unserem Verein / unserer Abteilung verschont bleiben.

 

Eure Abteilungsleitung