A Jugend

Trainer:            Susanne Kramer & Julia Santen

mJugend:          16 bis 18 Jahre, Meisterschaft: Tabelle & Spiele

 

Teamnews:

Spieltag 4.2.19:

Aufgrund der Handball-WM wurde das Spiel gegen die HSG Sieg auf den heutigen Montag verlegt. Nach gewonnenem Hinspiel besteht schnell die Gefahr, den Gegner zu unterschätzen. Dies galt es unbedingt zu vermeiden.

Unsere A präsentierte ein variantenreiches Angriffsspiel, mit dem man in der 9. Spielminute zum ersten Mal die Führung übernahm. Leider fehlte in der Deckung die nötige Konsequenz und durch diverse Fehler in der Defensive blieb der Gegner dran. Mit 3 Toren Vorsprung ging es zur Halbzeit in die Kabine.

Das berühmte „LüRa-Loch“ nach der Halbzeit blieb aber heute zum Glück aus, so daß die Führung nicht mehr abgegeben wurde und die Truppe mit einem 30:35 Sieg die Punkte mit nach Hause brachte. Mit ihrem 4. Sieg und einem Unentschieden ist die Santen/Kramer-Truppe somit mittlerweile auf dem 3. Tabellenplatz angekommen. Glückwunsch!


 

Spieltag 20.1.2019:

A-Jugend kämpft sich vor

2 Punkte Erfolg unserer A zum Rückrundenbeginn. Das Spiel der Hinrunde gegen die JSG Bonn A1 wurde seinerzeit zuhause mit einem Unentschieden (31:31) beendet. So war man doch gespannt, wer heute an der Ringstraße in Bonn die Oberhand behält.

In der ersten Halbzeit zeigte sich wiederum eine ausgeglichenes Kräfteverhältnis, kein Team konnte sich absetzen. Halbzeit: 13:13 . Zu Beginn der zweiten 30 Minuten kam dann ein Einbruch unseres Teams. Durch zu viele Fehlversuche vor dem Tor des Gegners lag man schnell mit 3 Toren zurück. Mitte der 2. Hälfte stand es sogar 21:17 für den Gastgeber. Aber es ist eine bewährte Stärke des Teams, das man sich nicht aufgibt und weiter an sich glaubt. Ball um Ball wurde erobert, vor gebracht und erfolgreich im gegnerischen Netz versenkt. Eine tolle Kampfmoral wurde so mit einem 27:29 Auswärtssieg belohnt. Top Jungs!


 

Spieltag 2.12.18:

A Jugend verliert ein knappes Spiel in Bonn

Nach dem Sieg in Gelpe Strombach musste die A zum nächsten Spiel nach Bonn.
Man konnte von Anfang an ein schnelles gutes Spiel sehen. Keine der beiden Mannschaften konnten sich nennenswert absetzen und das Spiel vorzeitig entscheiden, somit blieb es bis zur letzten Minute spannend. Leider konnten einige der Torchancen durch die Jungs nicht genutzt werden, der Torwart der Bonner machte ein klasse Spiel. Alles in allem kann man mit dem Spiel zufrieden sein und nimmt neue Motivation zum nächsten Heimspiel mit um dort wieder 2 Punkte zu holen.


 

15.10.18:

Durch Zusammenschluss dreier Kreise spielt die mA – Jugend in der Spielzeit 2018/2019 in der Landesliga. Dies ist eine ganz neue Erfahrung und man trifft auf unbekannte Gegner aus dem Oberbergischen. Bereits nach drei Spielen kann man sagen, verstecken brauch sich die mA – Jugend der SpVgg Lülsdorf – Ranzel nicht, die Jungs liegen mit 4:2 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz und es geht bestimmt noch weiter nach oben.