News

+++ Ergebnis Herrenteams +++

LüRa I vs. LüRa II 20:24 (10:10)

Die Erfahrung setzt sich am Ende durch und fährt die zwei Punkte ein.
...

View on Facebook

+++ Jung gegen Alt am kommenden Wochenende +++

Am kommenden Sonntag spielt der Tabellen 6. aus Lülsdorf gegen den Tabellen 4. aus Lülsdorf !

Die I. Mannschaft empfängt die Gäste aus der zweiten Mannschaft !

Ein emotionales Kräftemessen der LüRa-Herren.

Wir freuen uns auf ein dramatisches Krimi am Sonntag den 27.11.2016 um 18.00Uhr in Lülsdorf!

Wir freuen uns auf Euch
...

View on Facebook

+++ Spielbericht I. Herren +++

Nach der bitteren Niederlage am letzten Wochenende war die 1ste Herren der LüRa heute zum Spiel gegen den Godesberger TV 2 hoch motiviert.
Vor der Abfahrt wurde noch einmal genau kontrolliert ob auch die Abwehr dabei ist und nicht wie letzte Woche vor der Halle vergessen wurde.
Mit voller Besetzung (es musste sogar ein Spieler verzichten) ging es los Richtung Godesberg.
Das Spiel begann etwas verhalten und es wurde in den ersten 5 min vorsichtig agiert, dann aber legte man mit dem Tempospiel los und auch die Abwehr stand. Was an der Abwehr vorbei kam wurde durch Simon im Tor entschärft. Die Jungs konnten sich so einen 5 Tore Vorsprung erarbeiten und es ging mit 12:7 in die Halbzeit.
Nach der Pause verlor die 1ste kurzeitig den Faden und Godesberg konnte bis auf 2 Tore verkürzen. Nach der nötigen Auszeit fand die 1ste zu ihrem Tempospiel zurück und der Vorsprung wuchs wieder an. Das Spiel wurde am Ende verdient mit 28:23 gewonnen.

Torschützen:

Fabian Schwab: 9
René Santen: 6/2
Simeon Iberer: 4
Fabian Diegel: 3
Moritz Kramer: 3
Philipp Stäger: 2
Max Weis: 1

Simon Ponzel im Tor mit 17 Paraden davon 2 Siebenmeter
...

View on Facebook

+++ Spielbericht der II.Herren +++

Übermotiviert ins Topspiel

In Lülsdorf kam es am vergangenen Wochenende zum Topspiel der 2. Kreisklasse: die LüRa gegen die Gäste aus Ollheim.

Hoch motiviert gingen beide Mannschaften in das Spiel, ohne jedoch zu wissen das der Sieger aus diesem Spiel die Tabellenspitze erobern würde
Der Bis dahin souveräne Tabellenführer aus Kall lies gegen troisdorf Federn!

Die erste Halbzeit war geprägt von vielen unkonzentrierten Aktionen und wurde bis kurz vor Schluss ausgeglichen gespielt.
Kurz vor Ende konnte sich Ollheim dann doch mit 3 Toren in die Pause absetzen.
Dieser Vorsprung sollte sich nicht mehr ändern
In Hälfte zwei ging es sehr ruppig zur Sache so das man am Ende froh sein konnte das man sich weder auf der einen noch auf der anderen Seite verletzt hatte!!
Da es ein sehr intensiv und ausgeglichenes Spiel war gibt es nicht so viele Highlights von denen Man berichten könnte. Am Ende muss man sagen das der Gast aus Ollheim über 60 min gesehen cleverer war und somit verdient gewonnen hat!!!

Jetzt heißt es Kopf schütteln und die Konzentration aufs nächste Spiel legen!
...

View on Facebook