Heimsieg im letzten Spiel der Saison sichert Platz 8

+++Heimsieg im letzten Spiel der Saison sichert Platz 8+++

Nach einem spannenden und kämpferischen Sieg mit 35:28 (14:13) gegen den Aufsteiger in die Landesliga, den HSV Bockeroth, beendet die erste Herren die Saison in einer verrückten Liga auf Platz 8.

Das Spiel begann für die Jungs der LüRa hervorragend. Schon nach etwa 5 Minuten konnte man sich mit 5:1 leicht absetzen. Herausragende Leistung, trotz Knieverletzung, zeigte Keeper Chris Pilger, der mehr als 15 Paraden für sich verbuchen konnte, darunter auch einige Tempogegenstöße. Doch es sollte in der ersten Halbzeit nicht alles klappen. Durch zu löchrige Abwehr ließ man den Ligaprimus wieder ins Spiel kommen und ging mit 14:13 in die Pause.

In der zweiten Hälfte war die Motivation der 7 auf dem Feld und auch auf der Bank ungebrochen und man konnte sich nach 40 Minuten mit 5 Toren auf 23:18 absetzen. Diese Führung ließ sich die LüRa bis zum Ende nicht mehr nehmen und konnte so den Sonntag Abend mit einem 35:28 gegen eine zukünftige Landesligamannschaft gebührend beenden.

Trainer Ludwig bedankte sich nach dem Spiel bei seinen Jungs und sagte: "Man sieht dass ihr wollt, nächste Saison greifen wir wieder an!" Damit verabschiedet sich die erste Mannschaft für die Saison 14/15 in die verdiente Pause und bedankt sich herzlich für die Unterstützung der Fans über 20 spannende Spiele.
Ihr seid die Besten!
---
Pfeiffer 11/5, Lenzen 7, Weckwert 5, Füssinger und Vollendorf je 4, Herbel 2, Schant und Fuhrmann je 1


weiterlesen...

Letzter Spieltag in dieser Saison

+++ Letzter Spieltag in dieser Saison +++

Am kommenden Wochenende stehen die letzten Spiele für diese Saison an. Hier alle Spiele im Überblick:

Sonntag:
14.15 Uhr: E-Jgd. - HSG Siebengeb./Th.
15.30 Uhr: C1-Jgd. - HSV Bockeroth
17.00 Uhr: Damen - HSV Troisdorf
19.00 Uhr: 1. Herren - HSV Bockeroth

Auswärts:
16.30 Uhr: C-Jgd. - Tus Zülpich

Für gute Stimmung, Verpflegung und anschaulichen Handball ist wie immer gesorgt.weiterlesen...

4. Niederlage in Folge

+++ 4. Niederlage in Folge +++

Mit der 4. Niederlage in Folge und nur einem Auswärtssieg beendet die erste Herren der SpVgg Lülsdorf-Ranzel die Auswärtsspiele und muss damit auf einen Sieg im letzten Spiel, gegen den feststehenden Aufsteiger aus Bockeroth hoffen.

Nach einer langen Anreise zum TSV Feytal musste die LüRa sich mal wieder geschlagen geben. 29:32 (13:14) hieß es am Ende eines chaotischen Spiels.

In der Anfangsphase konnte man viele Lücken in der gegnerischen Abwehr nutzen, doch mehr als die Hälfte der Chancen wurden auf Grund von Pech oder Unkonzentriertheit nicht verwerten. Damit lud man den Gegner immer wieder auf einfache Gegenstoßtore ein. Allein in der ersten Halbzeit waren 7 der 14 Gegentore durch Tempogegenstöße gefallen. Die ungewohnte 6-0 Abwehr der LüRa tat das Übrige hinzu. Mit nur einem Tor Rückstand ging es in die Pause.

Mit neuem Mut ging es in die 2. Halbzeit. Doch die aufmunternden Worte von Trainer Ludwig halfen unseren Jungs nicht. Schnell geriet unsere 1. Mannschaft mit 4 Toren ins Hintertreffen. Durch einige engagierte Ballgewinne konnte man sich in der 51. Minute wieder auf 1 Tor herankämpfen, doch es half alles nichts. Am Ende musste man sich gegen einen potentiellen Absteiger bitter mit 29:32 geschlagen geben. Trotzdem war schon vor dem Spiel klar, dass die LüRa den Klassenerhalt sicher hatte.

Mit dieser Niederlage besiegelte die LüRa zeitgleich den Klassenerhalt des TSV Feytal und den Abstieg des HV Erftstadt. Damit stehen die beiden Absteiger und der Aufsteiger der Liga fest. Das letzte Spiel der Saison will die LüRa nutzen, um dem Aufsteiger noch einmal zu ärgern. Anpfiff ist hier am kommenden Sonntag um 19 Uhr in Lülsdorf.

---
Torschützen:
Pfeiffer 13/4, Herbel und Weckwert je 5, Girke 3/1, Füssinger, Vollendorf und Lenzen je 1.weiterlesen...

1. Mannschaft kann Auswärtsfluch nicht ablegen

+++1. Mannschaft kann Auswärtsfluch nicht ablegen+++

Eine 29:32-Niederlage steht am Ende auf dem Konto der LüRa.

Nun bleibt nur noch das letzte Spiel gegen den aktuellen Tabellenersten um die Saison vernünftig abzuschließen. Spiel am 22.3.15 um 19 Uhr in Lülsdorf!weiterlesen...